Herne, wie es lacht und lacht...

Meine Damen und Herren,

willkommen in Herne! Herne ist eine kleine Stadt im Mittelpunkt des Ruhrgebietes, zwischen Dortmund und Essen gelegen. Herne hat Museen, Theater, Fabriken, Freizeitanlagen, ein schönes Schloß, einen etwas heruntergekommenen Bahnhof, eine Fußgängerzone und sogar eine U Bahn, damit man auch ohne Auto möglichst schnell von hier weg kommen kann.

 

 

 

 

...doch neuerdings hat Herne noch etwas ganz Besonderes zu bieten:

...nämlich diesen völlig frei erfundenen evangelischen Pfarrer, der sich in aller Öffentlichkeit zum Narren macht!

Doch die Anfragen häufen sich, was sich denn tatsächlich zugetragen habe.

In der real existierenden Stadt Herne gab es einmal einen frei erfundenen evangelischen Pfarrer, der über viele Jahre hinweg seiner frei erfundenen evangelischen Kirchengemeinde der Drei Letzten Auserwählten des Herrn vorstand. Nach dem Tode seiner frei erfundenen Mutter ließ er ihre Gruft in Schwarzarbeit herrichten und verlangte von seinem frei erfundenen kleinen Bruder, dafür 500,-- DM zu zahlen. Jedoch weigerte sich jener zu zahlen, da er als Nachweis für das frei erfundene Finanzamt eine ordentliche Rechnung benötigte.

 

 

 

 

Daraufhin erhielt der frei erfundene kleine Bruder wenige Tage später von dem frei erfundenen evangelischen Pfarrer eine frei erfundene Postkarte mit dem Text "Du Idiot, wenn du eine Rechnung willst, geh´ zum Friedhofsgärtner!"

<<<<<<<<<<<<<<

Geplagt von schweren Gewissensnöten erstattete daraufhin der frei erfundene kleine Bruder Anzeige gegen den frei erfundenen evangelischen Pfarrer wegen Steuerhinterziehung. Der frei erfundene Bruder wußte ja schließlich, daß der frei erfundene evangelische Pfarrer so etwas öfter macht und sogar schon den Bau ganzer Häuser in Schwarzarbeit in Auftrag gegeben hatte.

Doch der frei erfundene evangelische Pfarrer rächte sich, verklagte seinen frei erfundenen kleinen Bruder, log vor Gericht und betrog ihn um sein Erbe.

 

 

 

Aber in der frei erfundenen Kirchengemeinde der Drei Letzten Auserwählten des Herrn des frei erfundenen evangelischen Pfarrers - Sie sehen hier ein Archivfoto - kamen Tratschereien auf. Der frei erfundene Pfarrer war nicht mehr länger in seiner frei erfundenen Gemeinde tragbar und wurde versetzt.

 

Der frei erfundene kleine Bruder fühlte sich jedoch um seinen Lohn geprellt, denn schließlich hatte er ja viele Jahre lang sich um die Pflege der gemeinsamen frei erfundenen herzkranken Mutter (links) und der frei erfundenen blinden Großmutter (links) gekümmert, während der frei erfundene evangelische Pfarrer nichts getan hat.

...und so enterbte der frei erfundene kleine Bruder die frei erfundenen Kinder des frei erfundenen evangelischen Pfarrers.

Doch der frei erfundene evangelische Pfarrer rächte sich erneut und bezichtigte seinen frei erfundenen kleinen Bruder Urkundenfälschungen begangen zu haben.

Doch die Untersuchungen des Landeskriminalamtes bestätigten schon rasch die Unschuld des frei erfundenen kleinen Bruders. Dennoch schien es für die frei erfundene Obrigkeit eine gute Gelegenheit zu sein, einen unangenehmen Kritiker loswerden zu können, denn der frei erfundene kleine Bruder hatte sich schon immer für die Abschaffung der real existierenden Kirchensteuern eingesetzt.

So wurde der frei erfundene kleine Bruder in einem frei erfundenen politischen Prozeß abgeurteilt und damit eingeschüchtert in die Psychiatrie eingewiesen zu werden, wenn er nicht endlich still wird.

Der frei erfundene kleine Bruder verlor seinen Arbeitsplatz und seine wirtschaftliche Existenz und mußte zum real existierenden Sozialamt gehen.

 

Doch der frei erfundene kleine Bruder wollte sein Schicksal nicht hinnehmen, er verteilte Flugblätter und forderte die Bevölkerung zu Protesaktionen gegen die Kirche auf.

<<<<< Bild: In großen Protestdemonstration (hier vor dem Herner Rathaus) solidarisierte sich die Bevölkerung mit dem frei erfundenen kleinen Bruder.

Doch der frei erfundene evangelische Pfarrer richtete auch seinen Haß sogar gegen seine frei erfundene verstorbene Mutter, deren Grab (aktuelle frei erfundene Fotos oben) er systematisch verkommen läßt, obgleich er 15.000,-- DM für die Organisation der Grabpflege erhalten hatte.

ES IST SCHON SCHLIMM, WENN EIN SOHN SEINE TOTE MUTTER HAßT!

...doch ein Wunder geschah!
Über Nacht kamen fleißige Heinzelmännchen und richteten die Gruft der frei erfundenen toten Mutter über Nacht in Schwarzarbeit wieder her.

...oder hatte der frei erfundene evangelische Pfarrer Angst vor der öffentlichen Meinung?


Ja, meine Damen und Herren, so weit zu diesen frei erfundenen Ereignissen.

Aber Sie werden es wohl nicht glauben, aber es gibt hier in der Gegend tatsächlich einen real existierenden evangelischen Pfarrer, der allen Ernstes glaubt, daß er mit dem frei erfundenen Pfarrer aus meiner völlig frei erfundenen anticlerus.com - Geschichte gemeint ist.

Das kann allein schon deshalb nicht stimmen, weil mein frei erfundener evangelische Pfarrer ja schon längst verstorben ist. Er wurde beim Surfen auf dem Biggesee im Sauerland von einem frei erfundenen weißen Hai gefressen.

Doch dieser real existierende evangelische Pfarrer bleibt bei seiner Meinung, daß er gemeint sein muß. Nichts läßt ihn davon abbringen. Er wehrt sich seit geraumer Zeit gegen meine Veröffentlichungen, in dem er in meinen Gästebüchern laufend Eintragungen mit gefälschten Absenderangaben hinterläßt:
DOM CAMILLO, DORFPFAFFE, LANDPFAFFE, MASTER NEXT GOD, um nur einige zu nennen.

Doch seine alte frei erfundene Kirchengemeinde amusiert sich jetzt über ihren alten frei erfundenen evangelischen Pfarrer, wenn er in primitiver Gossensprache seine frei erfundenen Lügen verbreitet.

 

 

Denn der frei erfundene kleine Bruder des frei erfundenen evangelischen Pfarrers strebt nämlich zwischenzeitlich eine Karriere als Rockstar an und wird bald sehr viel Geld verdienen.

...und jetzt versucht der frei erfundene evangelische Pfarrer alles, um die Karriere seines frei erfundenen kleinen Bruders zu zerstören, weil er nichts für das Erbe seiner frei erfundenen Kinder zahlen will.

...denn der frei erfundene kleine Bruder ist kaltherzig und gnadenlos, genau so wie der frei erfundene evangelische Pfarrer selbt.

DAS LIEGT WOHL ALLES IN DIESER FREI ERFUNDEN FAMILIE!

Wenn sich der real existierende evangelische Pfarrer, der der irrigen Auffassung ist, er wäre hier gemeint, zur Sache äußern will, so darf er das selbstverständlich gerne tun!
Startseite "Neukirch"