Neueste Nachrichten

 

 

 

Die katholische Kirchengemeinde Bochum - Suderwich hat ihre Basketballmannschaft für den Bau der neuen U - Bahn von Altötting zur Verfügung gestellt.

VERANSTALTUNGSHINWEIS:

Herr Prof. Dr. Brusewinkel vom Institut für Weltraumforschung von der Freien Universität Recklinghausen hält einen interessanten Vortrag zum Thema:

"Gibt es intelligentes Leben auf der Erde?"

...am nächsten Freitag im Gemeindesaal
der St. Thomas Gemeinde,
Karl - Liebknecht - Str. 23 in Schwelm

 

Mit Fördermitteln der Europäischen Union und des Freistaates Bayern wird der neue Wallfahrtsdom von Altötting zu einem atombombensicheren Bunker umgebaut.

Im Falle eines Falles soll er der bayerischen Staatsregierung Asyl und göttliche Eingebung bieten.




Der Patriarch der russischen Kirchengemeinde Byalisto - Sevastophol von der russisch orthodoxen Kirche wird mir seiner Familie die katholische Partnergemeinde in Witten - Styrum besuchen.

Er wird eines festlichen Gottesdienst abhalten, für eine Simultanübersetzung ist gesorgt.

 



Kardinal Wasservogel beklagte in seiner Neujahrsansprache den einen immer größeren Raum einnehmenden Körperkult in unserer Gesellschaft.
Es werde nur noch auf Äußerlichkeiten geachtet, innere Werte spielten keine Rolle mehr.

...doch dieses Kruzifix beweist:
Selbst Jesus hatte einen Waschbrettbauch!

GOTTLOSER DIENSTAG GEFORDERT!

Der Initiativkreis "Feiertagsgerechtigkeit", Landesverband südliches Niedersachsen, fordert zum Ausgleich für die vielen christlichen Feiertage, die die freie Entfaltungsmöglichkeit aller Nichtchristen beschneiden, die Einführung eines gottlosen Dienstages.

Dienstags sollten dem zu Folge in Zukunft alle Religionsausübungen bei Strafe verboten werden, insbesondere müßten auch alle Kirchen geschlossen bleiben.

Die evangelische Kirchengemeinde Hannover - Brackwedel nimmt ab sofort an einem Modellversuch teil.

Ötti schlägt Ötzi!

Beim Bau der neuen U - Bahn von Altötting stieß man bei Ausschachtungsarbeiten auf die Gebeine eines Steinzeitmenschen.

Wie die Untersuchungen ergaben, ist der liebevoll genannte Ötti noch wesentlich älter als der berühmte Ötzi.
Außerdem war Ötti bereits römisch katholisch, was alte Kirchenbücher eindeutig nachweisen.

 

Pfarrer Notnagel von der katholischen Kirchengemeinde Hamm - Hückelhoven ist erzürnt, weil die Versicherungsgesellschaft die Prämien für die neuen Öltanks seines Gotteshauses erhöht hat.

Dazu äußerte sich der Geschäftsführer der Firma:
"Die Kirche ist ein Auslaufmodell, und somit besteht ein erhöhtes Risiko, daß austretendes Öl das Grundwasser schädigt."

Im Tierpark Oberhausen - Hamborn sind mehrere Tiere mit deutlichen Mißbildungen geboren worden. Die Köpfe des Zebras und des Esels sind größer als der Rest des Körpers.
Vermutungen, es handele sich um die Opfer geheimer gentechnischer Versuche, bestätigten sich hingegen nicht.
Nach Meinung von Tierpsychologen und des Kardinals Wasservogel sind die Tiere vom Teufel besessen.

Bischof Lohmann wird in der nächsten Woche eine Teufelsaustreibung vornehmen, die Tiere werden auf einem Scheiterhaufen verbrannt.
RTL überträgt life!

Bei dem Pfarrfest der evangelischen Kirchengemeinde Wuppertal - Heisingen brach eine Panik aus, nachdem die bekannte Bochumer Sängerin Miriam ihr neues Lied "Ich fahr mit dir im Zug nach Bielefeld" zum besten gab.

Zum Glück wurde niemand verletzt, aber die Sachschäden sind immens.

Wir sehen das Technische Hilfswerk bei Aufräumungsarbeiten.



Bischof Lohmann hat in seinem letzten "WORT ZUM SONNTAG" die Arroganz der Wissenschaftler angeprangert. Auch die moderne Wissenschaft könne nicht alle Fragen beantworten.
"Warum verschwinden in der Waschmaschine Socken grundsätzlich nur einzeln, aber niemals paarweise?"

Die technische Universität Bebra wird zur Klärung dieses Phänomens eine Forschungsstudie in Auftrag geben.


Bei dem Besuch mit seinen Konfirmanden im Tierpark von Oberhausen - Hamborn wurde Pfarrer Notnagel von einem wilden Affen gebissen.
Er mußte zur ambulanten Behandlung in´s Marienhospital eingewiesen werden.

Laut Auskunft des Herrn Chefarztes besteht jedoch kein Grund zur Sorge. Der Affe werde keinen bleibenden Schaden behalten.
Pfarrer Notnagel mußte leider eingeschläfert werden.

Das Engagement für den Umweltschutz zum Erhalt der Erde sei sehr wichtig, betonte Kardinal Wasservogel in seiner letzten Pressekonferenz, denn nur so könne man bei den "Grünen" die Akzeptanz der Kirchensteuern erreichen.

Die Diözese Wiedenbrück ging mit gutem Beispiel voran und rüstete ihr erstes Kirchenschiff mit einem von der Firma Harakiri Electronics neu entwickelten Vier - Wege - Katalysator aus.

Jedoch verliefen die ersten Probefahrten leider noch weniger zufriedenstellend (Foto).

Startseite "Christentum"